Korrekturlesen

Alle Übersetzungen erfahren eine interne Qualitätskontrolle.
1

Es ist bei uns eine Regel, dass jede Übersetzung, die unser Büro verlässt, eine interne Qualitätskontrolle erfahren muss. Dabei überprüfen wir die Vollständigkeit der Übersetzung, die eingesetzte Terminologie, die Nummerierung und die richtige Anwendung regionaler Spezifika genauso wie die Richtigkeit aller Zahlen- und Kontaktdaten sowie die Textformatierung.

Darüber hinaus bieten wir je nach Bestimmung der jeweiligen Übersetzung folgende Korrekturen an: Korrektur durch einen Native Speaker, durch einen unabhängigen Prüfer oder die redaktionelle Schlusskorrektur. Dabei weisen wir immer darauf hin, dass insbesondere Texte, die zur Veröffentlichung bestimmt sind (z. B. Webseiten), zusätzlichen Korrekturen unterzogen werden sollten.

Sprachliche Korrektur (Korrektur durch einen Native Speaker)
1

Hierbei wird die Übersetzung durch einen Native Speaker überprüft, also durch einen Muttersprachler der jeweiligen Zielsprache. Das Ziel einer solchen Korrektur ist es, den Text so zu redigieren, dass er in der jeweiligen Zielsprache vollkommen natürlich und fließend klingt. Die Korrektur umfasst eine stilistische Anpassung für die Empfänger in der Zielsprache und eine Grammatikprüfung. Der Korrektor verifiziert auch die richtige Wortwahl, wobei die größtmögliche Genauigkeit der Übersetzung beibehalten wird. Die Korrektur durch einen Native Speaker ist weder mit der kulturellen Anpassung (Einbettung in einen geeigneten kulturellen Kontext) noch mit Copywriting gleichzusetzen. Diese Dienstleistungen können nach individuellen Absprachen über den Zweck der Übersetzung und das Zielland vorgenommen werden.

Abgleich mit dem Originaltext (unabhängige Prüfung)
1

Die Übersetzung wird durch einen weiteren Übersetzer unter Berücksichtigung des Originaltexts kontrolliert. Bei dem gewählten Prüfer handelt es sich um einen Spezialisten für das Fachgebiet des Textes. Die unabhängige Prüfung hat zum Ziel, den Text in Bezug auf die semantische, inhaltliche und terminologische Konsistenz zu korrigieren.

Redaktionelle Schlusskorrektur
1

Sie wird nach dem Satz mit den Druckdaten des Textes durchgeführt. Während dieses Korrekturlaufs konzentrieren wir uns auf die typografischen Konventionen der jeweiligen Sprache, die Verbesserung der Formatierung, die Worttrennung, die korrekte Darstellung aller Zeichen und Grafiken und die Vollständigkeit des Textes. Das Ziel der Schlusskorrektur ist es, Mängel zu beseitigen, die nach dem Satz des Textes entstanden sind. Die Leistung wird mit Kommentaren auf dem Testdruck erbracht (sie ist keinesfalls mit der sprachlichen Korrektur oder mit der unabhängigen Prüfung gleichzusetzen und kann diese in keinem Fall ersetzen).

Sie werden den Preis im Voraus wissen,
bis auf das letzte Wort.
Privacy Preferences
When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in form of cookies. Here you can change your privacy preferences. Please note that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we offer.